14. Dezember 2018

Liebe Leute, 

der Fachtag 2019 wirft bereits jetzt seine Schatten voraus. Wir haben uns daher für ein Crowdfunding bei der Volksbank Chemnitz beworben. 

Nichts ist wichtiger als auch schon in jungen Jahren körperliche und psychische Gesundheit zu fördern, allerdings setzt dies voraus, zu wissen, was sich in den Köpfen der Jüngsten unserer Gesellschaft abspielt.

Deswegen haben wir eine Crowdfunding-Aktion über die Volksbank Chemnitz ins Leben gerufen - vielen Dank schon an dieser Stelle, dass es diese Möglichkeit überhaupt gibt.

Neben der Aufklärung von Personen, die bereits mit Kindern und Jugendlichen arbeiten (Multiplikatoren-Schulung) ist uns wichtig, auch Auszubildende und Studierende, die zukünftig in den Bereichen der Versorgung von Kindern und Jugendlichen arbeiten werden, zur Veranstaltung einzuladen und sie somit bezüglich Themen zur psychischen Gesundheit zu sensibilisieren.

Das Geld soll genutzt werden, um dieser speziellen Zielgruppe den Eintritt zur Veranstaltung zu ermöglichen. Weiterhin soll das Geld zur Werbung und Promotion genutzt werden, um die Veranstaltung an die jeweiligen Zielgruppen zu vermitteln, damit eine stärkere Sensibilisierung für diese Themen ermöglicht wird und eine Auseinandersetzung mit den Themen erfolgt.

Wir bitten daher höflichst um eine kleine Unterstützung unserer Aktion. Nichts wäre schöner... als das wichtige Thema der psychischen Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen allen nahe zu bringen. 

Wir würden uns über eine Unterstützung freuen: https://volksbank-chemnitz.viele-schaffen-mehr.de/fachtag

KV

20. November 2018

SAVE THE DATE: 12. Juni 2019, 2. FACHTAG ZUR PSYCHISCHEN GESUNDHEIT BEI KINDERN UND JUGENDLICHEN, GOLDNE SONNE SCHNEEBERG

Liebe Vitamin-Junkies,

der Verein Kopfvitamin e.V. wird auch 2019 einen Fachtag zum Thema psychische Gesundheit durchführen. Der 2. Fachtag zur "Psychischen Gesundheit im Erzgebirge" (12. Juni 2019, Goldne Sonne Schneeberg, 09.00-16.00 Uhr) wird sich schwerpunkmäßig mit Themen im Bereich Kinder und Jugend befassen. Gerade im Kontext Kindertagesstätte und Schule sowie in der Zusammenarbeit mit Eltern und Familien entstehen relevante Schnittstellen, in denen es wichtig ist, sich mit der psychischen Gesundheit im Kindes- und Jugendalter auseinanderzusetzen.

weiterlesen »
19. September 2018

„Vom Genuss zur Sucht“ - Workshop zu Hintergründen von und dem Umgang mit Süchten und Drogen. Thematisiert wurden unter anderem Internetsucht, Ess-, Brech- und Magersucht sowie Arbeitssucht. Aber auch den Wirkungsweisen legaler und illegaler Drogen konnten die Absolventen des BFD des Weitwinkel e.V. näher kennen lernen. Im kleinen Parcours mit der Cannabis-Rauschbrille konnten die Teilnehmenden am eigenen Leibe erfahren, wie sich Orientierungs- und Gleichgewichtsstörungen unter Drogeneinfluss anfühlen können.

vielen Dank und bis bald,

KV

10. September 2018

Am 10. September lud die Goldne Sonne Schneeberg zu einem Vortrag zum Thema "Depression - eine Frage des Alters?" ein. Kopfvitamin durfte diesen Vortrag halten. Die Veranstaltung war mit ca. 40 Personen sehr gut besucht. Das verdeutlicht die Relevanz und Aktualität des Themas. Gerade im Kindes- und Jugendalter sowie im höheren Alter ist es besonders schwierig, Depressionen valide zu diagnostizieren, da das Störungsbild häufig nur undifferenziert ausgeprägt ist. Daher gilt es Bewusstsein dafür zu schaffen, um Betroffenen in schwierigen Phasen unmittelbar entsprechende professionelle Hilfe zu kommen zu lassen. 

weiterlesen »
19. Juli 2018

Am 11. Oktober 2018 18 Uhr findet ein Vortrag im Landratsamt Aue statt, den Kopfvitamin durchführen darf. Anlass ist der Internationale Tag der Seelischen Gesundheit. Folgendes Thema wird dabei fokussiert:

Selbstfürsorge und Achtsamkeit als Strategien gegen Burnout - wie man seine Seele streicheln kann 

Beanspruchungen im Alltag und Beruf, innere Anspannungen und auch die persönlichen Ansprüche an die eigene Belastbarkeit nehmen seit längerer Zeit stetig zu. Beim Versuch alles am Laufen zu halten, vernachlässigen wir dabei nicht selten unsere eigenen Bedürfnisse. Häufigere Krankheitstage, das Gefühl von „Ausgebrannt-sein“ sowie seelische Erkrankungen treten als mögliche Folge auf. In der heutigen modernen Gesellschaft, in der das Arbeitsleben von Komplexität und Dynamik geprägt ist, stellt die Erhaltung der eigenen seelischen Gesundheit ein immer größeres Gut dar.Der Vortrag erklärt, wie es zum "Ausbrennen" kommen kann und vermittelt praxis- und arbeitsrelevante Tipps zur Erhaltung des seelischen Gleichgewichts. Im Speziellen sollen Strategien in den Bereichen der Selbstfürsorge und Achtsamkeit vorgestellt werden.

09. Juli 2018

Liebe Vitamin-Junkies,

nach Auswertung unserer eigenen Evaluation können wir wirklich sehr stolz sein. Tatsächlich konnten wir unser Publikum in vielen Punkten sehr glücklich machen. Sowohl die Workshops (mit Durchschnittsnoten von 3,9 bis 4,7; Skala: 1-5, wobei 5 größtmögliche Zufriedenheit bedeutete) als auch der Gesamtfachtag wurden entsprechend gut beurteilt.

weiterlesen »
19. Juni 2018

Da sagen wir herzlich vielen Dank an den Blick Erzgebirge.

Erschienen am 16.06.2018 (rsw)© Copyright Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz, Foto: Ralf Wendland.

13. Juni 2018

Am 13. Juni 2018 fand der 1. Fachtag zur psychischen Gesundheit im Erzgebirge im Kulturhaus Aue statt.

Für uns war es ein ganz besonderer Moment, mit "Vitaminen für den Kopf" Themen zur Erhaltung psychischer Gesundheit und Vorbeugung von Stress an ganz unterschiedliche Zielgruppen zu vermitteln. Mit 154 TeilnehmerInnen waren wir ob der großen Resonanz sehr glücklich.

weiterlesen »
03. April 2018

Im Rahmen eines Impulsvortrags durfte Kopfvitamin das Thema "Psychische Gesundheit in der Pflege" für die Cultus GmbH Dresden umsetzen. Für uns war es ein wertvoller Moment Vitamine zu diesem unglaublich wichtigen Thema zu vermitteln. Der Schutz der eigenen "psychischen Energie" ist essentiell, damit man hilfebedürftige Menschen die größtmögliche Unterstützung geben kann. Es ist beachtlich, wie Arbeitstätige in der Pflege tagtäglich ihr bestes geben und leisten, um Betroffenen Fürsorge und Wertschätzung entgegenzubringen.

weiterlesen »
08. März 2018

Da durften wir wieder einmal Danke sagen. Im Rahmen einer Fortbildung von TeilnehmerInnen eines Freiwilligen Sozialen Jahres durften wir einen Beitrag zum Thema "Psychische Gesundheit und psychische Störungen" leisten. Ziel war es für die Erhaltung der eigenen psychischen Gesundheit zu sensibilisieren und den Umgang mit eventuell psychisch betroffenen Menschen zu fördern.  

weiterlesen »

Seite 1 von 2

« Neuere Beiträge