30. März 2024

"Resilienz fördern", so heißt ein Themenheft 2024 des @friedrich_verlag zur Zeitschrift pflegen:Demenz. @fredvonhaar durfte unsere Gedanken zum Thema "Resilienzförderung" umsetzen, indem er die Organisation des Hefts inne hatte, um mit Netzwerkpartner:innen ganz unterschiedlichen Ansichten und Strategien zur strukturellen und/oder individuellen Widerstandsfähigkeit zu betrachten (u.a. @hauseinetal @gutfoerstel_1992@eisenberg.michael@cultusggmbh@dieannievompaddi, Manuela Kronenberger@christineschwung, Rieke Lorenzen, Rüdiger Jezewski, Nicole Lücke sowie Falk Weißbach). Die Heft gibt es über den Friedrich-Verlag. weiterlesen »
17. März 2024

Der März geht in schnellen Schritten dahin und schon sind wir um einige Erkenntnisse schlauer: Die Mentale Gesundheit im Rahmen von Schulen wird immer mehr zu einem großen Thema, was auch der Podcast bei @vitaminp_by_kopfvitamin mit @florian_fabricius von der @bundesschuelerkonferenz zeigt. Zudem lässt sich feststellen, dass Psychologie und Psychische Gesundheit häufig auch unabhängig vom klinischen Kontext eine Relevanz aufweisen. weiterlesen »
04. März 2024

In jenem Moment, wenn man aus dem Hamsterrad des Alltags heraustritt, um die Kraft der Natur zu spüren, kann man sich in einen achtsamen Moment begeben. Achtsamkeit entsteht dabei durch eine Lenkung der eigenen Wahrnehmung auf andere Reize. Unterschiedliche Sinne werden angesprochen, man erhält einen anderen Fokus beim Spüren der äußeren Umgebung. Und gerade durch das Aussteigen aus dem Hamsterrad schafft man die Basis, wieder selbst mehr mit sich vertraut zu sein, sich selbst zu spüren. Das erhält die Gesundheit und fördert die Widerstandsfähigkeit. weiterlesen »
22. Februar 2024

Wirst du wieder fröhlich, Mama? Wenn ein Elternteil an Depression leidet. 

Nachdem wir einen Vortrag zum Thema Depression in der Goldnen Sonne Schneeberg halten durften, gab es einige Resonanz auf dieses wichtige Thema. Genauso Lisa Maria Mehrkens von @mehrkens.journalismus. Wir kennen sie als Psychologin aus der Studienzeit und mit ihrem Buch verdeutlicht sie in trefflicher Weise, dass auch Depressionen auf andere Personen des familiären Systems strahlen können. Es gilt gerade Kinder auch diesbezüglich so zu unterstützen, gut mit den möglichen beanspruchenden Situationen umzugehen, kindeswohlorientiert zu agieren und aufzuklären. Gleichzeitig gilt es die Bindung zwischen Elternteil und Kind zu stärken, um eine etwaige größere Belastung für beide vorzubeugen. Ein wichtiges Thema, das Lisa-Maria in einem tollen, anschaulichen Buch kreativ umgesetzt hat. Dazu wird es in diesem Jahr auch noch einen kleinen Podcast bei @vitaminp_by_kopfvitamin geben. 

Nähere Informationen findet ihr auf ihrer Seite bei IG. Wir planen in diesem Jahr dazu Workshops (über Jacqueline Hofmann). Bei Interesse gern PN zur Weitervermittlung. Nähere Informationen folgen dazu auch noch einmal gesondert hier. #depression#elternmitdepression #psychischegesundheit #frühehilfen
14. Februar 2024


Yoga stellt eine achtsamkeitsorientierte Maßnahme dar, sich und seinen eigenen Körper zu spüren, zu fühlen, was gut tut und worin Grenzen bestehen. Gerade diese Form von Achtsamkeit und Körperwahrnehmung stellt eine Möglichkeit dar, auf eigene Anspannung besser zu achten, sich mittels körperbezogener Elemente zu fokussieren und stets einen Blick auf das eigene Wohlbefinden zu werfen. Das hält gesund, weil wir den Fokus bei uns behalten.

weiterlesen »
11. Februar 2024

„Wenn ich schwimme, dann bin ich bei mir und fokussiert dabei.“

Jana Gareis (Instagram @jananixe) als Vizeweltmeisterin und Europameisterin im Masterschwimmen zeigt sich in einer neuen Folge des Podcasts Vitamin P sehr persönlich und gibt Einblicke in ihren Alltag mit dem Sport: Schwimmen als Motivationsquelle und Möglichkeit, sich auch von negativen Gedanken abzulenken. Wie Studien belegen, kann Sport das Wohlbefinden erhöhen und negative Gefühle vorbeugen. Jana gibt in dem Podcast Tipps, wie man Gewohnheiten etablieren kann und dass Routinen durch Gewöhnung entstehen. Wer also seinen inneren Schweinehund noch nicht überwunden hat, darf gern mit eintauchen. Wir wünschen viel Erfolg für die WM im Masterschwimmen 2024 in Katar. (Bild: Toby Horn) #mentalegesundheit #kopfvitamin #vitaminp #podcast #schwimmen #janagareis #psychischegesundheit #resilienz

04. Februar 2024


"Kopfvitamine schmecken gut." 

So ähnlich wurde es von einer Jugendlichen heute zum Jugendtag der MIDEA Veranstaltungsagentur Chemnitz im Wasserschloss Klaffenbach formuliert. Für uns war dieser Moment ein Beleg dafür, dass unsere Arbeit an und in den Schulen einen wichtigen Weg darstellt, sich mit dem Thema "psychische Gesundheit" und "Resilienz" zu beschäftigen. Dass der Kopf Vitamine benötigt, damit man Stress angemessen bewältigt und zugleich Strategien erkennt, beanspruchende Zeiten vorzubeugen, konnten die Teilnehmenden heute von uns erfahren. Bei all den belastenden äußeren Faktoren ist Seele trotzdem das, was du selbst daraus machst. Und dort möchten wir ansetzen, und "Seelenheil" erlebbar machen. In diesem Sinne sagen wir Merci an MIDEA hier und auch bei Jugendstunden auf dem Brühl dabei sein zu dürfen. Unglaublich wertschätzend war das heute. #resilienz#jugendtag2024 #mideaveranstaltungsagentur#psychischegesundheit #mentalegesundheit #achtsamkeit#centershocks #riechtraining
01. Februar 2024


Ein Tag wie Gold. So ähnlich fühlten wir uns als wir den Podcast zu „Musik und Psyche“ aufgenommen hatten. Luise Egermann berichtete von ihren zahlreichen verschiedenen Projekten und Frederik Haarig naja, der berichtete von seinen besten Witzen in Programmen, die maximal für ihn zum lachen waren. ;) Aber gut, so ist ein schönes Miteinander herausgekommen, mit vielen Tipps, Infos und interessanten Schlussfolgerungen. Goldig, dieser Tag. Veröffentlichung bei Vitamin P, am 05.02.2024 ab 5 Uhr durch Franz-Jakob Roth 

weiterlesen »
29. Januar 2024

Vor allem in den Wintermonaten eignen sich Kopfvitamine, um für sich zu sorgen und die eigene Widerstandsfähigkeit zu stärken. Gerade in der jetzigen Zeit gehen wir vermehrt an Schulen und führen Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte durch. Im Hinblick auf verschiedene Inhalte sind wir im Katalog des Landesamt für Schule und Bildung vertreten, welche wir auf Nachfrage gern vermitteln können:  weiterlesen »
17. Januar 2024

Weg 1, 2 oder 3?

Wir setzen uns zu Beginn des Jahres häufig mit eigenen Kopfvitaminen auseinander, indem wir uns Vorsätze überlegen, um im neuen Jahr gesünder und angemessener den Alltag zu begehen. Als neues Vortragsthema hat sich bei uns folglich etabliert, sich damit auseinanderzusetzen, wie wir diese Vorsätze tatsächlich auch in gesunde Verhaltensweisen überführen können. Es ist nicht ganz einfach, die bestehenden Verhaltensmuster zu durchbrechen und Neuerungen zu etablieren, da unsere unbewussten, routinierten Handlungsweisen identifiziert werden müssen, um anschließend Strategien abzuleiten, um die eigene Motivation zu fördern. Viel hat dies mit Selbstreflexionen, Zielsetzung und Selbstmotivation zu tun, um dann im nächsten Schritt eine Verhaltensweise in den Alltag zu integrieren, die mit positiven Erfahrungen und Empfindungen einhergeht. Erst dann kann der Vorsatz-Umsetzungs-Prozess von Erfolg gekrönt sein.

Den inneren Schweinehund zu "besiegen" bedeutet also vielmehr, sich und seine eigene Verhaltensweise zu hinterfragen und mit sich selbst in eine Challenge zu gehen. Dieses Thema kann bei uns als Vortrag oder Workshop angefragt werden. Schreibt uns gern eine E-Mail. 

KV